Streetlight Manifesto

0
TickIt!
Foto: Victory - Mark R. Sullivan
Bild 1 von 2
Gegründet 2002 in New Brunswick, NJ
Band-Mitglieder Jim Conti, Tomas Kalnoky, Chris Thatcher, Mike Soprano, Chris Pazsik, James Egan, Dan Ross
Hauptgenre Rock
Land Vereinigte Staaten von Amerika

Biografie

Streetlight Manifesto ist eine 2002 gegründete Ska-Punk-Band aus New Jersey. Entstanden ist die Gruppe je zur Hälfte aus ehemaligen Mitgliedern der ebenfalls in New Jersey beheimateten Ska-Punk-Bands Catch 22 und One Cool Guy, wobei letztere damals bereits aufgelöst war. Die Band nahm zunächst eine unbetitelte Demo mit vier Songs auf. Noch bevor man sich an die Arbeit zum ersten Album machte, verließen Karmatz und Sibilia die Band wieder. Sie wurden durch Paul Lowndes und Jim Conti ersetzt, mit denen man sich nun an die Aufnahmen des ersten Albums Everything Goes Numb machte, welches im Herbst 2003 erschien und Streetlight schnell zu einer populären neuen Bands des Ska-Punk machte, was wohl nicht zuletzt am... ~ de.wikipedia.org


Letzte Veröffentlichungen von Streetlight Manifesto



» Alle Alben von Streetlight Manifesto anzeigen


Konzerte von Streetlight Manifesto

Tournee-Orte von Streetlight Manifesto
50 Events in 2019
Aug
4
Bonner Springs - Yallapalooza at Capitol Federal Park at Sandstone (formerly Sandstone Ampitheatre)
Yallapalooza at Capitol Federal Park at Sandstone (formerly Sandstone Ampitheatre)
633 North 130th Street, 66012 Bonner Springs, Kansas, United States

Aug
7
Boise - VANS
VANS
Boise, Idaho, United States


» Alle Konzerte von Streetlight Manifesto anzeigen


Songtexte von Streetlight Manifesto

Derzeit sind noch keine Songtexte (Lyrics) zu Streetlight Manifesto freigeschaltet.
Partner: "Streetlight Manifesto Songtexte bei Songtexte.com".

Verwandte Künstler zu Streetlight Manifesto

Ähnliche Künstler
Beeinflusst von
... Beeinflusst von
Siehe auch

» Alle verwandten Künstler zu Streetlight Manifesto anzeigen

Weitere Links zu Streetlight Manifesto


» Fanpage vorschlagen